Kontakt

Impressum (für den Inhalt verantwortlich):
 

Bike Club Conny-Alm

Dorf 24

9942 Obertilliach


 


 

admin@bcc-obertilliach.at


 

Vereinsführung und für den Inhalt verantwortlich: 

 

Obmann:                    Joe Obererlacher

Obmann-Stv.:             Pepi Scherer

Schriftführer:              Harald Niedrist

Schriftf.-Stv.:               Hansjörg Scherer

Öffentlichkeitsarbeit:   Hannes Obererlacher

Kassierin:                   Theresia Niedrist

Kassier-Stv.:               Norbert Ganner, Matthias Auer

Jugendwart:                Benedikt Scherer

Jugendwart-Stv.:        Tobias Schneider


 

Kassaprüfer:

Hannes Ganner und Raphael Maurer


 


 


 

Gründungsgeschichte Bike Club Conny-Alm

  

Bei der zweiten Dolomitenradrundfahrt im Jahre 1989 belegte Norbert Ganner sensationell den 2. Platz. Im Sommer 1989, nach der Teilnahme an der 2. Dolomitenradrundfahrt, hatten Hannes Stock und Manfred Obererlacher die Idee, auch in Obertilliach einen Radclub ins Leben zu rufen. 

Bereits in der Wintersaison 1989/90 wurde eifrig nach Sponsoren gesucht.

Mit Konrad Scherer, dem späteren Präsidenten des Clubs, fand man einen bereitwilligen und hoch motivierten Unterstützer des Vereins, sodass anlässlich der Gründungsversammlung im Jänner 1990 im Gasthof Edelweiss die Namensgebung nur mehr Formsache war und der Verein Bike Club Conny-Alm aus der Taufe gehoben wurde.

Ein paar Wochen später wurde bei einer weiteren Versammlung das von Matthias Scherer kreierte Logo, sowie der Ankauf von Dressen beschlossen. Als Geldgeber fungierte neben dem Präsidenten Konrad Scherer auch Josef Scherer mit seiner Erdbewegungsfirma. Die weiteren Ankäufe von Dressen erfolgte über Sport Peter Auer zu günstigen Konditionen.

Im Zuge einer neuerlichen Dressenanschaffung wurde im Jahr 2011 das Logo von Patrick Auer neu gestaltet. Neben dem Gründungssponsor, dem Panoramarestaurant Conny-Alm, konnten im Laufe der Jahre auch Sport Auer, das Hotel Gasthof Andreas, die Schischule Obertilliach, Hent'ses sowie die Meisterbäckerei Obererlacher als zuverlässige Partner gewonnen werden. 

Da man den Club nicht als straff organisierten Sportverein mit einer hierarchischen Struktur auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene betrachtete, wurde beschlossen, nicht als Sektion in die Sportunion integriert zu werden, sondern eigenständig und finanziell unabhängig zu bleiben. 

Erst 1991 wurden von einigen Clubmitgliedern die ersten Mountainbikes angeschafft, sodass am 26. Juli 1992 die erste Conny-Alm-Trophy veranstaltet wurde. Dieses Rennen zählte bereits zum im selben Jahr erstmals durchgeführten Osttiroler Mountainbike-Cup und wurde sofort zu einem Klassiker.

Der Zustrom zum Verein war so groß, dass binnen kurzer Zeit die stattliche Zahl von 78 aktiven und unterstützenden Mitgliedern erreicht wurde.

Eine große Anzahl von Pokalen auf der Conny-Alm zeigt, dass viele Mannschaftswertungen, aber auch Einzelsiege von starken Fahrern des Clubs, sowohl in der Hobby-, als auch in der Rennklasse gewonnen wurden. Dabei bestritt man nicht nur Rennen in Osttirol, sondern auch in den benachbarten Bundesländern und in Südtirol.

  

Mitglieder der Gründungsversammlung: 

Hannes Stock
Manfred Obererlacher
Hansjörg Schneider
Virgil Schneider
Martin Annewanter

 

Veranstaltungen

Conny-Alm-Trophy
Vereinsausfahrten
Kinder- und Schülerausfahrten
Bikeathlons
Schitourenläufe
Törggeleabende
Bälle
Hindernislauf
Labestation Dolomitenrundfahrt
Kegelabende 


 

Leitbild BCC
Leitbild Bike Club Conny-Alm.pdf (88.31KB)
Leitbild BCC
Leitbild Bike Club Conny-Alm.pdf (88.31KB)